Ein großer grüner Fleck auf der Wanderkarte – der Naturpark Haard war Veranstaltungsort für die Außendiensttagung 2018

Das aus einem bescheidenen Heidehof entstandene Wellness-Resort Jammertal bei Datteln war der Veranstaltungsort für die diesjährige Außendiensttagung der ipf electronic. Eingebettet in eine traumhafte Parkanlage mit alten Bäumen, bot das Tagungshotel den idealen Austragungsort für eine rundum gelungene Veranstaltung.

 

Das 3-tägige Meeting war wieder geprägt durch ein abwechslungsreiches Programm. Neben einem Bericht der Geschäftsleitung in dem die Anwesenden die neusten Informationen rund um den Start des Neubauprojektes erfuhren, bildeten technische Schulungen durch das Produktmanagement einen Schwerpunkt in der Agenda.

 

Auch im Rahmen der Besichtigungen spielte das Thema „Technik“ die wesentliche Rolle. Der Besuch des Schiffshebewerkes Henrichenburg vermittelte einen Einblick in die technischen Lösungen aus dem vergangenen Jahrhundert, wohingegen die Besichtigung des Kraftwerkes Scholven bei Gelsenkirchen aktuelle Innovationen in der Energieerzeugung vermittelte. Abgerundet wurde das Programm immer wieder durch Freiräume zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

 

Wie schon in den vergangenen Jahren sind auch in diesem Jahr die Mitarbeiter mit den besten Ergebnissen in drei unterschiedlichen Bereichen ausgezeichnet worden. In diesem Zusammenhang erhielten Thomas Westendorf, Guido Stübke, Rainer Koch, Peter Hilger, Markus Moser, Ralf Henning, Michael Hug, Thomas Wally und Frank Zich eine Urkunde aus den Händen der Geschäftsführer der ipf electronic Herrn Dirk Neuhaus und Herrn Christian Fiebach.