FMB - Zuliefermesse Maschinenbau 2018

Vom 07. bis 09. November fand die FMB Messe in Bad Salzuflen statt. Rund 550 Aussteller präsentierten das gesamte Spektrum für den Maschinen- und Anlagenbau.

 

Die „Elektrotechnik/ Industrieelektronik“ war eine der Ausstellerschwerpunkte, wie auch das der Firma ipf electronic aus Lüdenscheid. Auch in diesem Jahr waren wir vertreten und haben aufschlussreiche Fachgespräche führen dürfen. Besonders interessant empfanden die Fachbesucher das Thema Farbkamerasensorik.

 

Die neuen Geräte OC539820 mit einer Auflösung von 0,3 Megapixel und die Version OC539821 mit 1,2 Megapixel können mit nur einem Klick jetzt Farbprüfungen schnell, einfach und zuverlässig durchführen. Außerdem wurde das Geräteportfolio um Varianten mit einer Profinet-Schnittstelle erweitert.

 

Darüber hinaus stießen die neuen abstandsmessenden Lasertriangulationstaster der Serie PT64 auf großes Interesse, die es wahlweise mit Laserpunkt oder Laserlinie in sieben verschiedenen Messbereichen von 21mm bis 1000mm gibt.

Bei dem Triangulationsverfahren wird der Abstand zu einem Objekt indirekt über den Einfallswinkel des vom Objekt reflektierten Lichtsignals gemessen.

Somit sind die Geräte auf nahezu alle Objektoberflächen einzusetzen.

 

Bei den Sensoren können per integrierter Teachtaste oder mittels kostenfreier Software eine Vielzahl von Parametern eingestellt werden. Z. B. die Auswahl des Analogausgangssignals (0-10 V oder 4-20 mA), die Einstellung der Sendeleistung und der Belichtungszeit, die Funktion der zwei digitalen Ein- und Ausgängen und vieles mehr. Die Einstelloptionen eröffnen dem Nutzer die Möglichkeit, die Geräte optimal an die jeweiligen Applikation im Anlagenumfeld anzupassen. Insbesondere die Parametriersoftware lässt quasi einen Blick in den Sensor zu und macht die Einstellung auch bei anspruchsvollen Anforderungen einfach möglich.