Hannover Messe 2019

Vom 01. bis 05. April fand die Hannover Messe in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover statt.

Auf der Weltleitmesse der Industrie präsentierten an 5 spannenden Messetagen über 6.500 Aussteller aus 75 Ländern ihre Technologien. 215.000 Fachbesucher wurden registriert. Es entstanden 6,5 Millionen Geschäftskontakte.

 

Diese Messe vereinte alle Schlüsseltechnologien und Kernbereiche der Industrie an einem Ort. Von A wie Automation bis Z wie Zulieferlösungen. Das Leitthema 2019 – Industrie 4.0 trifft künstliche Intelligenz. Gezeigt wurden wie die digitale Vernetzung von Mensch und Maschine im Zeitalter der künstlichen Intelligenz funktionierte. Im Blickpunkt standen etwa Mensch-Roboter-Arbeitsplätze, bei denen sich die Roboter um die Menschen herum organisierten.

 

Und gerade hier dürfen intelligente Sensoren nicht fehlen. Die ipf electronic/ Sensorspezialist aus Lüdenscheid wurde zu vielen Themen gerne angesteuert. In technischen Fachgesprächen wurde oftmals eine Idee auf der Messe zusammen mit den Interessenten entwickelt. So wurde die ipf electronic eher als Problemlöser und als Sensor Manufaktur wahrgenommen, was uns sehr gefreut hat.

 

Denn neben der industriellen Standardsensorik bietet die ipf electronic besondere Kompetenz im Bereich der individuellen Sensorlösungskonzepte im Automotive-Sektor, d.h. von der Idee zum Prototyp über die Vorserie bis hin zur endgültigen, oftmals speziellen, Sensorlösungen. Wir wurden als Partner wahrgenommen der das Rundum-sorglos-Paket liefert.