Praktikum Mediengestalter/in Digital und Print

Die aktuelle Situation erschwert viele Dinge, die Suche nach einem Praktikum gehört sicherlich auch dazu. Weil wir Berufsorientierung aber für sehr wichtig halten, haben wir Jolyn dennoch ermöglicht, ihr Schulpraktikum bei uns zu absolvieren. Dafür durfte sie eine Woche lang, natürlich unter bestimmten Corona-Hygiene-Maßnahmen, unsere PR- Abteilung (Public Relation) besuchen und sich einen ersten Eindruck vom Berufsbild der Mediengestalterin verschaffen.

 

Nach einer kurzen Einführung durfte sie auch gleich selbst aktiv und kreativ an die erste Aufgabe ran: „Erstelle Dein eigenes Corporate Design“.

 

Zunächst entwickelte Jolyn dafür mit dem Grafikprogramm Adobe Illustrator ihr eigenes Logo. Dieses wurde als farbige sowie schwarz-weiße Vektorgrafik angelegt.

 

Anschließend gab es eine Einführung in das Programm Adobe Indesign, nach Druckvorgabe wurde hier eine 2-seitige Visitenkarte angelegt. Um das Ganze zu komplettieren, entstand noch ein passender Briefbogen nach DIN 676 (Form B), sodass Jolyn am Ende ein Logo, eine Visitenkarte und einen Briefbogen im eigenen Corporate Design erstellt hatte.

 

Ein neues Produkt der ipf wird im hauseigenen Fotostudio abgelichtet und anschließend weiterbearbeitet, auch Jolyn durfte einmal selbst Hand anlegen und einen Artikel fotografieren.

 

Zu guter Letzt folgte das bekannte Programm Adobe Photoshop und eine "Freistellungsübung". Hier wurde ein Produktfoto der ipf von Jolyn digital bearbeitet und am Ende freigestellt, sodass es sich nun auf unserer Homepage befindet.

 

Wir wünschen Dir, liebe Jolyn, dass Du einen Job findest, der Dich begeistert.