Digitale Pressemappe zur SPS in Nürnberg

Das Interesse an der nunmehr 32. Ausgabe der SPS (Smart Production Solutions) ist groß, denn vom 14. bis 16. November werden in Nürnberg mit rund 1300 Ausstellern deutlich mehr als in den Vorjahren erwartet. Der Messeveranstalter hat daher die Ausstellungsfläche um zwei weitere Hallen ergänzt.

In jetzt 16 Messhallen haben die Besucher die Gelegenheit, sich über aktuelle Trends und Entwicklungen in vielschichtigen Bereichen der Automation zu informieren.

ipf electronic wird wie im Vorjahr wieder in Halle 7A (Stand 400) vertreten sein und eine ganze Reihe an Neuheiten aus der Welt der Sensorik präsentieren.

Hier eine kleine Übersicht (die vollständigen Beiträge befinden sich am Ende der Seite):

 

Viel Zeit gespart – Einfach „Plug&Play“:

Die neuen InLine-Drucksensoren für Schlauchdurchmesser von 4mm, 6mm und 8mm von ipf electronic sind klein, besonders leicht und vor allem sehr einfach zu installieren - auch in bestehende Pneumatiksysteme. Möglich wird das durch einen Schnellanschluss, auf dem der Druckluftschlauch einfach aufgesteckt wird und sich ebenso schnell wieder lösen lässt.

 

Echte Neuheit: Gerade 3-polige Sensor-Aktor-Kupplung mit LED

Lange gewünscht und nun endlich da! ipf electronic bietet jetzt 3-polige M8-Kupplungen für Sensor-Aktor-Leitungen mit LED-Anzeige in gerader Ausführung an. Die Kompaktlösungen für den rauen Industrieeinsatz sind ab sofort mit einfach oder doppelt konfektionierten Anschlussleitungen in verschiedenen Längen erhältlich.

 

Hohe Wiederholgenauigkeit über die gesamte Reichweite

Der PT440306 mit Hintergrundausblendung (Reichweite 250mm bis 3.000mm) ergänzt das breitgefächerte Portfolio an Lasertastern von ipf electronic. Anders als andere Lösungen, arbeitet der neue Taster nach dem Lichtlaufzeitverfahren und kann daher selbst kleine Objekte aus größeren Distanzen mit höchstmöglicher Genauigkeit erfassen.

 

Reagiert blitzschnell – Programmierbarer Strömungssensor

Der SS500020 ist ein thermischer Durchflusssensor mit M12-Anschlussstecker zur Erfassung der Strömungsgeschwindigkeit und Temperatur (0 bis 80° C) von wasserbasierenden Medien in Rohrleitungen. Der bis maximal 60bar druckfeste Sensor überzeugt vor allem durch eine schnelle Reaktionszeit (<1s) und eine hohe Unempfindlichkeit gegenüber Temperaturschwankungen.

 

Deutlich mehr Lichtleistung für die Bildverarbeitung

Die High-Power-LEDs der neuen Kamerazusatzleuchten von ipf electronic liefern eine sehr hohe Lichtleistung von bis zu 16W und machen daher Prüfaufgaben jeglicher Art in der Bildverarbeitung oder mit Kamerasensoren noch zuverlässiger. Zu den Neuheiten gehören die Ringleuchten der Reihe ER1Dxxx, die Spotleuchten der Reihe ES46xxx und die besonders kleinen Spotleuchten der Reihe ES16xxx, die gerade mal so groß sind, wie ein Kugelschreiber.

Vergleichen
  • Offene Stellen