Signalumkehrstufe: Komplexe Aufgabe – einfache Lösung

In einem Warmwalzbetrieb soll Stangenmaterial, das aus einer Sandstrahlanlage über einen Rollengang bis zu einem Anschlag transportiert wird, im Bereich des Anschlags zur Weiterverarbeitung entnommen werden. Sobald das Stangematerial den Anschlag berührt, muss der Rollengang stoppen, um Oberflächenbeschädigungen an den Stangen durch die rotierenden Rollen zu verhindern.

 

Die äußerst limitierenden Einbausituationen an der Anlage verhindern den Einsatz herkömmlicher Sensorik, sodass nur der Anschlag selbst als Detektionsbereich in Frage kommt.

 

Die Lösung von ipf electronic ist ebenso einfach wie effektiv: Eine Signalumkehrstufe der Serie VY85 , die als Kontaktrelais zwischen Anschlag und Steuerung zum Einsatz kommt.

 

Den kompletten Applikationsbericht finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei.