Zuverlässige Doppelblechkontrolle in der Metallverarbeitung

Bei einem Zulieferer werden Blechplatinen für Karosseriebauteile von Fahrzeugen verarbeitet und hierbei u. a. umgeformt. Hierzu nimmt ein Roboter mit einem Vakuumsauger von einem Stapel jeweils eine Blechplatine auf und führt diese einer Presse zur Umformung zu. Da die Bleche beidseitig mit Öl benetzt sind, können beim Anheben von dem Blechstapel mitunter mehrere Platinen aneinander haften. Ist dies der Fall, muss deren Weitertransport sofort gestoppt werden, um keine größeren Schäden an dem Umformwerkzeug der Presse zu riskieren.

 

Den kompletten Applikationsbericht finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei.