Hochleistungslichtschranken

Hochleistungslichtschranken gehören im Bereich der Sensorik gewissermaßen zu den „altbewährten“ Technologien. Dennoch sind sie im Vergleich zu vielen anderen möglichen Lösungen immer noch häufig alternativlos, insbesondere wenn es um Einsatzbedingungen mit besonderen Anforderungen und auch Herausforderungen geht, wie z. B. extrem hohe Staub- und Schmutzbelastungen, hohe Feuchtigkeit, aber auch widrige Witterungsbedingungen wie etwa Nebel, Vereisung oder Schnee.

 

Dieses White Paper beschreibt die grundlegende Funktionsweise sowie einzelnen Bestandteile von Hochleistungslichtschranken, geht auf die verschiedenen Betriebsarten sowie Servicefunktionen solcher Geräte ein und stellt Lösungen von ipf electronic vor. In diesem Zusammenhang verdeutlichen einige konkrete Einsatzfelder die Potenziale von Hochleistungslichtschranken, wobei abschließend ausgewählte Applikationsbeispiele einen Eindruck von den besonderen Eigenschaften dieser Systeme vermitteln.