EM50012x: High-Power-LED-Leuchten von IPF konsequent weitergedacht

Zu den Vorteilen der LED-Röhrenleuchten von ipf electronic gehören u.a. eine hohe Betriebssicherheit, robuste Aluminiumgehäuse, eine große Auswahl an verschiedenen Längen sowie die flexiblen Möglichkeiten für die Befestigung.

 

Die EM50012x mit Frontscheibe aus schlagzähem Polycarbonat lassen sich nun auch in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie einsetzen. Die leistungsstarken SMD-LED sorgen mit einem Abstrahlwinkel von 120° für eine gleichmäßige und flimmerfreie Ausleuchtung.

 

Die Leuchten sind in IP67 (Schutzklasse III) ausgeführt, haben eine Farbtemperatur von 5200 K (kaltweiß) und können in einem Umgebungstemperaturbereich von -30°C bis +30°C eingesetzt werden. Erhältlich sind die Neuheiten in den Längen 305mm (EM500120), 565mm (EM500121) und 1065mm (EM500122). Die kleinste Leuchte (Leistungsaufnahme 12W) liefert einen Lichtstrom von 1100 Lumen, die EM500121 (24W) einen Lichtstrom von 2200 Lumen und die größte Leuchte (48W) einen Lichtstrom von 4400 Lumen.